Zu Besuch bei Arcimboldo

arcimboldo-01-gross
Inspiration ist notwendig, um das eigene kreative Schaffen in Gang zu bringen. Und genau das konnten die Kinder der 1C (Schuljahr 2016/17) erleben, als sie die Gemälde von Giuseppe Arcimboldo im Kunsthistorischen Museum besuchten.

Der Barockkünstler Giuseppe Arcimboldo ist der Erfinder der Kompositköpfe, die sich aus verschiedenen Gegenständen, hauptsächlich Früchten, Tieren und Blumen zusammensetzen. Vier Bilder aus dieser Schaffensperiode sind im Kunsthistorischen Museum zu sehen, welches die Kinder am Mittwochnachmittag mit den Freizeitpädagog/innen besuchten: der Sommer, der Winter, das Wasser und das Feuer.
Umgeben von den Bildern malten die Kinder eigene kreative Portraits. Es entstanden interessante Eigenkreationen, wie z.B. der Regenbogenmensch.

arcimboldo-02arcimboldo-03

arcimboldo-04

arcimboldo-05

arcimboldo-06

arcimboldo-07

arcimboldo-08

arcimboldo-09

arcimboldo-10-gross

Top