Wo möchtest du in Zukunft leben?

Bild
Wenn Kinder an die Zukunft denken, dann denken sie vielleicht an die nächsten Ferien, an die Geburtstagparty im kommenden Monat, oder an ihren Berufswunsch.

Die Auseinandersetzung mit dem Ort, an dem sie in Zukunft leben möchten, stellte sich für die Kinder, als sie im Weltmuseum den Nachmittag verbrachten.
Wollen unsere Kinder in Wien leben, wenn sie erwachsen sind? Haben sie einen Ort der Träume, wo sie leben möchten?

Diese berechtigte Frage stellt sich für jeden Menschen irgendwann im Leben. Bleibe ich? Oder gehe ich weg von dem vertrauten Ort? Was erwartet mich in der Fremde? Was brauche ich, damit ich mich zuhause fühle? Wen oder was nehme ich mit?
Was werde ich vermissen? Warum gehe oder bleibe ich?

Viele interessante Fragen! Viele interessante Antworten?
Was sich die einzelnen Schüler/innen der 3C (Schuljahr 2018/19) wohl gedacht haben, als sie vor der großen, weißen Wand mit der Weltkarte standen?

Hier sind ein einige Antworten:
„In Amerika, weil ich dort früher gelebt habe…“
„In Italien, weil es dort leckeres Eis gibt…“
„In Australien, weil die Tiere dort so faszinierend sind…“
„In L.A., weil es dort so cool ist…“
„In Berlin, weil man dort Deutsch spricht und weil Berlin auch eine Großstadt ist…“
„In Tschechien, weil dort meine Oma lebt…“
„In Wien, weil Wien, eine tolle Stadt ist!“

Bei der Frage, was die Kinder brauchen, um sich zu Hause zu fühlen, gab es hauptsächlich als Antwort: die Familie, die Spielsachen, die Kuscheltiere und die eigenen Haustiere. Wer hätte solche Antworten erwartet?

BildBild

Bild

Bild

Bild

Top