Wenn die Sprache geübt werden muss …

Kinder im Unterricht.
Miteinander reden, einander etwas fragen können, etwas begründen können; das sind wichtige Elemente einer Sprache, jeder Sprache.
Da Deutsch unsere Unterrichtssprache ist, bekommt die Fähigkeit der Kommunikation einen wichtigen Stellenwert. Deshalb gibt es heuer bei uns an der Schule eine Deutschförderklasse.

Hier haben die Kinder die Möglichkeit, in einer Kleingruppe ihre Deutschkenntnisse zu verbessern bzw. die Grundkenntnisse zu erwerben. Natürlich werden ebenso die Lehrplaninhalte der 1. Schulstufe wie Buchstaben und Ziffern erarbeitet. Auch beim Basteln, Zeichnen, Singen und Spielen kann die deutsche Sprache geübt werden.
Nach drei Stunden kehren die Kinder zurück in ihre Stammklassen, in die 1A und in die 1B, wo sie am Regelunterricht teilnehmen und bei der Nachmittagsgruppe betreut werden.

Kinder im Unterricht.Kinder im Unterricht.

Kinder im Unterricht.

Kinder im Unterricht.

Top