„Science-Buster“


Ausgerüstet wie ein Profi, führte ein Schüler beeindruckende Versuche mit Trockeneis durch, denn er interessiert sich sehr für Aggregatzustände des Wassers.

Bei Referaten, als Begabungsförderung, können die Schüler/innen der 4B (Schuljahr 2017/18) ihr erworbenes Wissen anschaulich an die Mitschüler/innen weiter geben. Wenn das eigene Interesse an dem Thema sehr groß ist, dann ist eine „aufregende“ Präsentation sicher gewährleistet; eben eine „Science-Buster“-Vorstellung.

Als Abschluss der Präsentation imitierte der Schüler einen Vulkanausbruch mit Backpulver und Zitronensäure. Den Vulkan hatten die anderen Schüler/innen im Vorfeld hergestellt.

Angeregt durch diese beeindruckende Präsentation wurden die Neugier und das Interesse von einigen Mitschülern besonders geweckt.

Top