Safer Internet „begreifen“, verstehen, richtig anwenden


„Ich schenke dir einen Sticker von mir, aber du darfst ihn nur deinen Freund/innen zeigen und zerschneiden darfst du ihn auch nicht!“ Das sind Nutzungsbedingungen, die den Kindern bei ihren eigenen produzierten Stickern sehr wichtig waren. Mehr Informationen darüber und über „Safer Internet“ erfuhren die Schüler/innen an diesem Thementag.

Der richtige Umgang mit den digitalen Medien wird für uns Erwachsene, aber besonders für unsere Kinder immer wichtiger.
Deshalb setzen wir in diesem Schuljahr mit Unterstützung des Elternvereins den Schwerpunkt auf „Safer Internet“.

Um die Kompetenzen aller unserer Schüler/innen der 3. und 4. Schulstufe zu erweitern und die Kinder für die Nutzung der Medien zu sensibilisieren, bieten wir im Unterricht in Zusammenarbeit mit dem vom Stadtschulrat empfohlenen Verein „Safer Internet“ einen eintägigen Workshop mit dem Titel „Impulse Schule Internet“ an.

Ziel des Workshops ist es, den Kindern anhand spielerischer Beispiele die virtuelle Welt „begreifbar“ und den Begriff „Internet“ als Vernetzung unter einander verständlich zu machen. Orientierungshilfen über die sinnvolle PC-Nutzung und Verständnis für den Begriff „Nutzungsbedingungen“ und Informationen zu den verschiedenen Kommunikationssystemen werden in dem Workshop an die Schüler/innen altersgemäß vermittelt.

Top