What a wonderful world!

Gemalte Bilder von den Schulkindern.
Plitsch, platsch… es regnet. Doch mit den Gummistiefeln in die Pfützen zu springen, macht immer Spaß.
Wenn der Regen vorbei ist, nimm die Lupe und geh zur nächsten Wiese. Viele Insekten schwirren herum und wollen genauer angeschaut werden.
Beeindruckt von den Farben der Natur, gehst du nach Hause und malst einen schönen, bunten Schmetterling.
Die Welt ist schön! Egal, ob es regnet oder die Sonne scheint. What a wonderful world!
Weiterlesen

Der geheimnisvolle Koffer

Die Schulkinder und der geheimnisvolle Koffer.
In der Klasse steht seit Montag ein schwarzer Koffer. Die Frau Lehrerin hat ihn vor Wochen im Haus gefunden. Auf dem Griff hängt ein Schild „Nicht vor dem 21. Mai öffnen“.
Wem gehört der Koffer? Was wohl in dem Koffer ist? Dürfen die Kinder den Koffer öffnen?

Viele Geheimnisse ranken sich um den schwarzen Koffer. Ein Kribbeln erfüllt die Kinder. Sie reden, tauschen Ideen aus, stellen Überlegungen an.
Weiterlesen

Im Zoo

Die Kinder präsentieren ihre Lapbooks.
Der Zoo Schönbrunn ist wieder geöffnet. Doch während der Zeit der Schließung machten sich die Kinder der 2A (Schuljahr 2019/20) ihren eigenen Zoo.
In Form eines Lapbooks gestalteten sie die Bilder und die passenden Informationen zu den verschiedenen Zootieren.
Weiterlesen

Peter und der Wolf

Die Kinder hören der Musik Peter und der Wolf zu.
Im Schulhaus erklingt Musik. Die Melodie einer Flöte, eines Fagotts, der Pauke….
Gemütlich lauschen die Kinder der Musik, geben dazwischen ihr Kommentar ab. Da jedes Kind einen eigenen Tisch für sich hat, kann jedes Kind ganz entspannt der Musik lauschen.
Weiterlesen

Es gibt viel zu erzählen ……

Bilder von Sprechimpulsen die an der Tafel hängen.
Die Kinder und die Frau Lehrer/innen haben einander acht Wochen lang fast nicht gesehen. Ein- oder zweimal per Video-Konferenz oder nur gehört oder nur gelesen.
Nun kommen alle wieder in der Schule zusammen.

Die Kinder haben viel zu erzählen. Kleine Sprechimpulse hängen an der Tafel. Sie helfen den Kindern sich an Situationen zu erinnern, die für sie positiv oder negativ waren.

Darüber reden hilft immer. Und die Freunde und die Frau Lehrerin hören zu. Es ist einfach schön wieder in der Schule zu sein und miteinander die Freuden und Sorgen zu teilen.
Weiterlesen

Top