„Mein“ Wald-Lapbook

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.
Alle Kinder lieben den Wald. Sie wandern gerne zwischen den Bäumen, auf holprigen schmalen Wegen, steigen gerne über dicke Baumwurzeln, die den Weg queren, entdecken Beeren und Pilze, und freuen sich, wenn sie ein Waldtier erblicken.
Durch den Besitz eines eigenen Wald-Lapbooks fühlen sich die Stadtkinder dem Wald verbunden, in der Vorfreude auf den Sommer, wo so manche Waldwanderung möglich sein wird.

Die Schüler/innen der 1B (Schuljahr 2018/19) erstellten ihr eigenes Wald-Lapbook. Die verschiedenen Möglichkeiten waren von der Frau Lehrerin vorgegeben. Die Gestaltung allerdings blieb jedem Kind individuell überlassen.
Verschiedene Themen zum Wald wurden im Unterricht besprochen und im Lapbook festgehalten: die Tiere des Waldes, die Nadelbäume, die Laubbäume, der Nutzen des Waldes für den Menschen, die Regeln im Wald.
Die Präsentation des eigenen Lapbooks, wie ein kleines Referat, zeigte deutlich, welches Wissen sich jedes Kind über den Wald angeeignet hatte.
Dass das Bemalen der Bilder, das Schneiden, das Kleben, das Gestalten Freude bereitete, muss hier nicht extra erwähnt werden. Oder?

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Die Schüler/innen erstellen ihr eigenes Wald-Lapbook.

Top