Lust auf’s Lesen

LustaufsLesen-1B-2015-01-Hauptbild
Um schnell das Lesen zu erlernen, nützen wir alle angebotenen Unterstützungen. Lesepaten sind oft da. Die Eltern, die Lese-Oma und der Lese-Opa besuchen uns an bestimmten Tagen der Woche.

Kinder, die besondere Hilfe brauchen, lesen mit der Lese-Förderlehrerin. Das PC-Programm „Antolin“ entdecken gute Leser für sich.
Ich lese oft Geschichten vor.
Der Wettbewerb, wer nach dem 2. Semester den längsten „Lese-Wurm“ hat, spornt vor allem die Mädchen an.
Comics, Pixi-Bücher oder Versuche mit kurzen Experimentieranleitungen verlocken die Kinder immer wieder zum Lesen.

Bericht der Klassenlehrerin Dipl.Pädn. Ilse Theil,

LustaufsLesen-1B-2015-02LustaufsLesen-1B-2015-03LustaufsLesen-1B-2015-04

LustaufsLesen-1B-2015-05

LustaufsLesen-1B-2015-06

LustaufsLesen-1B-2015-07

LustaufsLesen-1B-2015-08

LustaufsLesen-1B-2015-09

LustaufsLesen-1B-2015-10

LustaufsLesen-1B-2015-11

LustaufsLesen-1B-2015-12

LustaufsLesen-1B-2015-13

LustaufsLesen-1B-2015-14

Top