Geschichtenkonferenz

Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.
Durch Feedback die eigenen Texte verbessern – das ist das Ziel der Geschichtenkonferenz in der 4C (Schuljahr 2019/20). Denn Texte werden für Leser/innen geschrieben und nicht nur für die Frau Lehrerin.

Eine gute Personenbeschreibung hat bestimmte Merkmale, die bereits im Unterricht besprochen wurden. Nun sind die Texte fertig und sollen noch optimiert werden.
Die Kinder setzten sich in Kleingruppen zusammen und lasen einander den eigenen Text vor. Die Zuhörer/innen gaben dem/der Autorin Feedback. Dabei wurde sowohl über das Gutgelungene gesprochen als auch Anregungen bzw. Verbesserungsvorschläge gemacht.
Wichtig war für jeden, dass er/sie sich das Feedback notierte. Denn, nur wenn das Gesagte schriftlich festgehalten wurde, besteht die Chance beim Schreiben des nächsten Textes, dass dieses Feedback beachtet wird.
Und wie zu erwarten war:
Natürlich waren die folgenden Personenbeschreibungen wesentlich besser!

Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.

Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.

Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.

Kinder sitzen in Kleingruppen zusammen und lesen einander den eigenen Text vor.

Top