Gefräßig, aber bunt!

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".
Einen Fisch zeichnen kann eigentlich jeder. Aber das Zeichnen eines „gefräßigen Fisches“, der ganz weit sein großes Maul aufreißt, ist schon wesentlich schwieriger!

Schritt für Schritt, besser gesagt, Strich für Strich, erklärt die Frau Lehrerin, wie die Umrisse des Fisches gezeichnet werden müssen. Außerdem musste vorher das Blatt Papier gefaltet werden!

Die Schuppen und das Aussehen konnte dann jedes Kind der 2A (Schuljahr 2019/20) selbst und individuell gestalten. Und so entstanden an einem Vormittag viele „bunte, gefräßige Fische“!

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".

Top