„Ein Hoch auf die Lebensfreude!“


Die Einladung erging an alle bei uns in der Schule, die gerne ein „Dirndl“ oder etwas „Trachtiges“ tragen. Denn bei uns war am Freitag, am 5. Oktober, der „Tag der Tracht“. Und wie man sieht, sind einige der Einladung gefolgt. „Sogar a Bua!“

Besonders viele Mädchen aus der 1A (Schuljahr 2018/19) hatten sich am Tag der Tracht, gemeinsam mit der Frau Lehrerin „fein gemacht“.

Viele von uns haben sicher ein Dirndl oder eine Lederhose zu Hause, ziehen diese aber eher selten an. Eigentlich schade! Denn wie man auf beiden Bildern sehen kann, vermittelt diese bunte Kleidung Lebensfreude, die wir alle in unserem oft „grauen“ Alltag gut gebrauchen können.

Top