Terroton, der bunteste Planet im All

Bilder vom Theaterstück "Terroton, der bunteste Planet im All".
Die Abschlussvorstellung unserer „Sommerfestspiele der VS Eslarngasse 2019“ war das Musical „Terroton“. Inhaltlich gab das Stück den Zuschauer/innen zu denken. Man könnte sagen, der bedeutungsvolle Inhalt passt sowohl für die Vergangenheit als auch für die Gegenwart. Die hervorragende gesangliche Darbietungen rundeten die Aufführungen zu einem sehenswerten Ganzen ab.
Weiterlesen

Miteinander – Die große Chance

Bilder von der Theaterproduktion "Die große Chance".
Die Theaterproduktion der MSK3 spiegelte den Schulalltag wider: Leistungsdruck, um bei Tests gut abzuschneiden und wenig Zeit, um auf die Stärken und Begabungen der einzelnen Schüler/innen einzugehen. Dazu kommen sozio-emotionale Probleme, die gelöst werden sollen. Doch die MSK3 zeigt mit großem Potential, wie diese Problemsituationen gelöst werden können.
Weiterlesen

The clown’s birthday

Bilder von der Theateraufführung.
Bei unseren Sommerfestspielen war diese Aufführung in Originalsprache, in Englisch. Sie wurde von den Schüler/innen der 3C (Schuljahr 2018/19) präsentiert. It is Bozo’s birthday in a few days. He lives together with Pipa, the clown-girl in the circus of the happy animals .
Weiterlesen

Stopp, die Wasserflaschen nachfüllen!

Klassenausflug auf den Cobenzl.
Die Erzählung über den Ausflug auf den Cobenzl enthielt bei jedem zweiten Satz: „Dann mussten wir die Wasserflaschen nachfüllen“. Wenn das Thermometer 35Grad anzeigt, braucht unser Körper viel Wasser. So auch bei einer Rundwanderung durch den kühlen Wald am Cobenzl, die den Kindern die Möglichkeit bot, die Natur zu „erleben“.
Weiterlesen

Ein mathematisches Siegerin-Foto!

Verleihung von Urkunden.
Auf dieses Mädchen sind wir besonders stolz! Sie erreichte beim Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“ den 1.Platz schulintern und – jetzt wird es echt spannend – Als einzige unserer Schule:
Den dritten Platz von Wien! Herzliche Gratulation!
Aber auch die folgenden Fotos dokumentieren, dass die Schüler/innen der MSK2 bei diesem Wettbewerb besonders gut abgeschnitten haben.
Weiterlesen

Top