A cup of ice-cream, please!

Die Schulkinder gestalten bildnerisch einen Eis-Cup.
Wer kennt sie nicht; die Qual der Wahl beim Besuch eines Eis-Salons. Eine verführerische Karte mit den verschiedenen Cups mit einladenden Fotos und der Beschreibung der Bestandteile liegt bereits auf: die Eissorten, die Früchte, mit oder ohne Schlagobers, mit Schokosauce oder ein bisschen Likör.

Diese Köstlichkeiten produzierten (leider nur bildlich) die Schüler/innen der 4A (Schuljahr 2019/20) mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Und fast könnte man meinen: Diese Cups können wirklich bestellt werden!
Weiterlesen

Hey, boogie, woogie…

Die Kinder beim Schwungvollen Singen.
…hört sich äußerst schwungvoll an. Dieser Song wurde von den Kindern schwungvoll gesungen. Sitzend, aber mit dem Oberkörper und den Armen „mittanzend“ brachte er viel Schwung ins Klassenzimmer.

Die Lieder der „Monsterfreunde“, begleitet vom Musiklehrer im Rahmen der Elemu-Stunde sind manchmal schwungvoll, manchmal emotional, manchmal rappend; aber auf alle Fälle schwierig für die Kinder zu singen. Und trotzdem: Die Kinder stellen sich gerne dieser Herausforderung und lieben es, diese Lieder zu singen, wie z.B. „Vitamine“ oder „Die einsame Prinzessin“.
Weiterlesen

Hörbuch- oder Lesetipp!

"Die kleine Hexe" - gemalte Bilder von den Schulkindern.
Nachdem die Kinder der 1A (Schuljahr 2019/20) dem Hörspiel „Die kleine Hexe“, zugehört hatten, und inspiriert durch die Geschichte und das Bild auf der CD waren, gelangen den Kinder diese entzückenden Zeichnungen. Diese kleine Hexe ist nicht zum Fürchten, sondern so wie die Geschichte es erzählt, eine „gute“ Hexe.
Weiterlesen

Sonnenblumenforscher

Die Schulkinder beim Erforschen der Sonnenblume.
Mit der Lupe in der Hand. Mit dem Lineal in der Hand. Mit dem Bleistift in der Hand.
Betrachtend. Durchschauend. Messend. Erkennend. Erklärend. Schreibend.
Forscherarbeit am Objekt.
Das Objekt stammt aus der Natur.
Die Sonnenblume als Forscherobjekt.

Oder doch eine Blume, deren Anblick uns mit ihrem sonnigen Dasein erfreut?
Drei kleine Samen. Erde. Blumentopf.
Befüllend. Säend. Gießend. Wartend. Beobachtend. Staunend. Wachsend.
Die Sonnenblume als blühende Schönheit.
Weiterlesen

Gefräßig, aber bunt!

Von den Schüler/innen gezeichnete "gefräßige Fische".
Einen Fisch zeichnen kann eigentlich jeder. Aber das Zeichnen eines „gefräßigen Fisches“, der ganz weit sein großes Maul aufreißt, ist schon wesentlich schwieriger!

Schritt für Schritt, besser gesagt, Strich für Strich, erklärt die Frau Lehrerin, wie die Umrisse des Fisches gezeichnet werden müssen. Außerdem musste vorher das Blatt Papier gefaltet werden!
Weiterlesen

Alles Gute zum Vatertag!

Die Kinder beim Basteln für das Vatertagsgeschenk.
Wir wünschen allen Papas, Vatis, Opas und Großvätern alles Gute zum Vatertag!
Herzlichen Glückwunsch!

In der Vatertags-Werkstatt wurde schon vor zwei Wochen eifrig gemalt und gehämmert. Es sollte ein Bild für den Papa werden. Die Vollendung des Nagelbildes ergab einen Fisch.
Weiterlesen

Wenn Texte schreiben Sinn macht

Die Kinder und die Frau Lehrerin "spielen" die Geschichte.
Nach einem langen Flug landet das Raumschiff in einem Garten. Die Tür öffnet sich und eine Fee (ein Roboter) steigt aus. In der Hand hält sie (er) einen Brief (eine Schatzkarte). Sie (Er) trifft ein Kind und sagt: „Ich habe mich verirrt. Ich suche einen König. Kannst du mir helfen?“ Das Kind ruft: „Ja!“ Gemeinsam machen sie sich auf die Suche.

So fängt die Geschichte an. Jedes Kind der 2B (Schuljahr 2019/20) hat die Fortsetzung der Geschichte anders gestaltet. Damit die Geschichten „lebendig“ werden, spielen die Frau Lehrerin und die Kinder die Geschichten. Sie „gehen durch den Wald“, „kommen zu einer falschen Burg“, „finden einen König, der seinen Schatz verschenkt“. Der Erzähler, manchmal auch der Autor selbst, liest die Geschichte vor.
Weiterlesen

Löwenzahnwiese

Die Kinder malen eine blühende Löwenzahnwiese.
Auf die Richtung des Pinselstriches kommt es an! Eine Wiese, aber viele einzelne Grashalme! Und schon sehen wir eine schöne grüne Wiese.
Doch nun blühen bereits die ersten Löwenzahn-Blumen! Fluffige, weiße Flugkörper mit den Samen sollten auch „fluffig“ aussehen. Die alte „Küchenbürste“ ist für solch eine Maltechnik immer noch sehr gut geeignet.
Und schon haben wir eine schöne, blühende Löwenzahnwiese bei uns im 1.Stock! Herrlich!
Weiterlesen

Top