Training für die Safety Tour


Zum 20.Mal findet heuer die Kindersicherheits-Olympiade der Helfer Wiens statt:
Die Safety Tour. Die Schüler/innen der 4A (Schuljahr 2018/19) werden daran teilnehmen. Dazu fand bereits das Training im Turnsaal statt.

Bei der Safety Tour sollen sich die Schüler/innen der 4. Schulstufe mit dem Thema Sicherheit auseinandersetzen.

Bereits beim Training, und später beim Vorbewerb bzw. beim Landesfinale, wird das Sicherheitswissen in sportlicher und spielerischer Weise vermittelt. Auch wenn die Veranstaltung die Merkmale eines Wettbewerbes hat, so steht doch das Erlernen des Selbstschutzes im Mittelpunkt.

Die Teilbereiche der Safety- Tour sind:
Theoretisches Sicherheitswissen: Unfallvermeidung- Selbstschutz-Zivilschutz,
Schnelligkeit,
Geschicklichkeit,
Treffsicherheit und
(der sehr wichtige) Teamgeist.

Das Training bei uns im Turnsaal gab den Schüler/innen und der Frau Lehrerin die Möglichkeit im Vorfeld zu erkennen, welches Kind für welche Aufgabe am besten geeignet ist.

Die Vorrunde der Safty-Tour wird im März 2019 stattfinden. Bis dahin werden die Kinder der 4A sicher noch viel trainieren. Wir wünschen euch für die Vorrunde „Toi,toi,toi!“

Top