Stunden-Blumen als Geschenk


Liebe Besucher/innen unserer Homepage!
Beppo, der Straßenfeger, wirft uns Stunden- Blumen zu. Er schenkt Ihnen/euch viele dieser Stunden-Blumen. Gerade jetzt kann diese Blumen jeder von uns gut gebrauchen, denn die Ferien nähern sich ihrem Ende.
Stunden-Blumen sind Symbole für die Lebenszeit, welche in die Herzen der Menschen zurückkehrt.
(Aus dem Buch: Momo, von Michael Ende, Thienemann,Erstveröffentlichung 1973)

Bei den „Sommerfestspiele der VS Eslarngasse 2018“ zeigten die Schüler/innen der 4B (Schuljahr 2017/18) das Theaterstück „Momo“, angelehnt an den Roman von Michael Ende.
Die Aufführung fand im Theater Olé in der Barichgasse statt. Es war nicht leicht, den Inhalt von mehr als 270 Seiten auf das Wesentliche zu beschränken und der Aufführung trotzdem die Atmosphäre zu geben, welche der Roman innehat.

Der Inhalt ist einfach erzählt, denn eigentlich kennen wir alle diese Situation. Jeder von uns ein bisschen mehr oder weniger.

Die Menschen versuchen Zeit einzusparen, bei den schönen Dingen des Lebens, beim Miteinander, beim Helfen, beim Zuhören. So denken sie, mehr Zeit zum Arbeiten, zum Geld verdienen, zu haben. Es scheint auch so zu sein. Doch die Lebensfreude geht verloren.

Momo, die für alle Menschen Zeit hat, besonders gerne mit den Kindern spielt und den Erwachsenen zuhört, bemerkt, dass die Menschen Zeit sparen, indem sie nutzlose Tätigkeiten streichen.
Die grauen Herren von der Zeitsparkasse haben daran großes Interesse. Für jede Stunde, welche die Menschen einsparen, bleibt eine Stunden-Blume übrig, welche sie trocknen und als Zigarre rauchen. Sie stehlen den Menschen die eingesparte Zeit. Das erhält sie am Leben.

Momo ist mit Beppo, dem Straßenfeger, der erst lange nachdenkt bevor er antwortet und Gigi, dem Fremdenführer, dem leichtsinnigen und lustigen Geschichtenerzähler, befreundet. Beide merken, dass Momo verschwunden ist.

Die Schildkröte Kassiopeia führt Momo zu Meister Hora. Dieser verwaltet die Lebenszeit der Menschen. Er kann für eine Stunde die Zeit anhalten. In dieser Stunde findet Momo das Lager der grauen Herren, wo sie die Stunden-Blumen der eingesparten Zeit der Menschen aufheben. Nachdem die grauen Herren keinen Zugang mehr zu den Stunden-Blumen haben, lösen sie sich auf.

Momo und Beppo geben den Menschen die Blumen, die Lebenszeit, zurück und diese kehrt zurück in die Herzen der Menschen.

Diese Lebensfreude zeigte sich bei dem fröhlichen Abschlusstanz der Kinder der 4B.
Eure Lehrer/innen und die Schauspielerin Verena Vondrak wünschen euch, liebe 4B, viel Freude in der neuen Schule im Schuljahr 2018/19!

Top