Sonnige Blumengrüße


Wer kennt sie nicht? Die großen, gelben Blumen? Die Sonnenblumen. Auf ihren dicken, behaarten Stielen strecken sie der Sonne ihre Blütenköpfe entgegen.

Anfangs verbergen sie noch die wohlschmeckenden Sonnenblumenkerne und locken Bienen mit ihrem Nektar an. Und wenn sie beginnen zu verwelken, kommen die Vögel und picken die ersten Kerne heraus.

Auch wir Menschen schätzen die Sonnenblumenkerne auf unserem Gebäck. Aber wir schätzen auch das freundlich aussehenden „Gesicht“ der Sonnenblumen, wenn der Herbst langsam in das Land zieht.

Und die Kinder? Die Kinder lieben es, Sonnenblumen zu malen. Sie gelingen jedem oder jeder und strahlen fröhlich alle Besucher im 2. Stock an!

Top