Schokopudding einmal anders


Für die Atelierstunde hatte die Freizeitpädagogin ein „ganz anders“, ein „gesundes“ Rezept für einen Schokopudding mitgebracht. Gemeinsam mixten die Kinder mit ihr die Zutaten und alle waren von dem Geschmack des Schokopuddings begeistert, obwohl es ein Rezept ohne Zucker und Milch ist!

In einem Kochbuch von Ella Woodward fand die Freizeitpädagogin ein Rezept, das sie ausprobierte und überzeugt war, dass dieser Pudding den Kindern schmecken wird. Sie brachte die Zutaten mit und in der Atelierstunde wurde geschält, zerkleinert und gemixt.

Als Zutaten hatten die Kinder zur Verfügung: Bananen, Avokado, Datteln, Bio-Kakaopulver, Bio–Hafer-Drink, Minzblätter und Eiswürfel.
(aus dem Buch: Delicious Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben)

Lauter „gesunde“ Bestandteile, von denen man immer wieder hört: „Mein Kind isst das nicht!“ Vor allem befand sich in diesem Dessert kein Zucker und schmeckte trotzdem süß.
Den Kindern hat’s geschmeckt und mir auch! Danke für die Kostprobe!

Top