Schauen, schauen, schauen

Verkehrserziehung1A-01-groß
Nichts ist wichtiger als schauen, wenn die Kinder eine Straße überqueren möchten. Jede Kreuzung, auch die Kreuzung bei unserer Schule, wird von vielen Autos passiert. Unsere Schulneulinge müssen daher unbedingt das Überqueren der Straße üben.

Verkehrserziehung ist ein wichtiges Unterrichtsprinzip im Lehrplan der Volksschule. Die zunehmende Vermehrung und Verdichtung des Verkehrs in den letzen Jahren führte dazu, dass das alltägliche Leben und das Verhalten unserer Kinder davon beeinflusst werden. Umso wichtiger ist es, die Kinder möglichst früh für die Teilnahme im Verkehrsraum zu „schulen“.
Dazu wiederholten die Kinder zuerst in der Klasse mit dem Verkehrspolizisten das theoretische Wissen über die Handzeichen des Polizisten, die Lichtsignale einer Ampel oder das Überqueren einer ungeregelten Kreuzung. Dann wurde das sichere Überqueren der Straße mit „links schauen, rechts schauen, nochmals schauen“ unter Aufsicht des Polizisten auf der Straße geübt.

Verkehrserziehung1A-02Verkehrserziehung1A-03

Verkehrserziehung1A-04

Verkehrserziehung1A-05

Verkehrserziehung1A-06

Verkehrserziehung1A-07

Verkehrserziehung1A-08

Verkehrserziehung1A-09

Top