Kürbisköpfe


Wenn aus großen Früchten, aus Kürbissen, Köpfe werden, dann ist Halloween nicht mehr weit. Allerdings müssen die Kinderhände mithelfen!

Die Schüler/innen der 2A (Schuljahr 2018/19) besuchten eine Gärtnerei in Simmering, welche sie an diesem Vormittag besichtigten. Doch dann ging es an das eigentliche Projekt.
Jedes Kind erhielt einen großen Kürbis. Zuerst musste jedes Kind den „Deckel“ abschneiden und den Kürbis aushöhlen.
Dann erst konnte jedes Kind dem Kürbis ein lustiges oder gruseliges Gesicht anpassen. Und fertig waren die Kürbisköpfe, welche die Kinder voll Stolz mit in die Schule brachten!

Top