Frieden, Freude, Liebe — Hoffnung


Unsere Welt braucht mehr Frieden und weniger Krieg, mehr Freude über kleine Dinge oder Ereignisse und weniger Neid und Missgunst, mehr Liebe unter den Menschen und weniger Hass.
Da hilft nur die Hoffnung! Die Hoffnung, dass sich gerade zu Weihnachten, aber nicht nur zu Weihnachten etwas ändert. Etwas?
Wir Menschen selbst machen Frieden, geben Liebe und schenken Freude.

Dieses Thema wählten die Kinder der 3A (Schuljahr 2017/18) für ihr Weihnachtsstück, das sie den Eltern am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien präsentierten. Umrahmt wurde das Theaterstück von Weihnachtsliedern, von den Kindern gesungen oder mit dem Keyboard oder mit Flöten dargeboten.

Eine sehr gelungene Stunde zum Zuhören, zum Nachdenken, zum gemeinsamen Freuen auf das kommende Fest!

Top