Erzählstunde


„Es war einmal…“, so fangen die Schüler/innen an, ein Märchen zu erzählen. Beim Erzählen verfremden sie die Geschichte. Die Zuhörer/innen versuchen den Titel des Märchens zu erraten.

Wenn es draußen bereits dämmrig ist, hören alle gerne eine Geschichte. Zu Beginn der Atelierstunde erzählt der Freizeitpädagoge eine Geschichte. Die Kinder raten. Erraten!
Nun sind jeweils drei oder vier Kinder an der Reihe. Zuerst einigen sich die Kinder, welche Geschichte sie erzählen wollen. Während sie dann zu erzählen beginnen, gibt es bald „schlaue Kerlchen“, welche die Geschichte erkannt haben.

Top