Erfolgreich bei UGOTCHI FunOlympics


Die Freude der Kinder war groß, als das große UGOTCHI völlig überraschend den Klassenraum der 3A betrat. Die Kinder freuten sich über den Besuch des UGOTCHIS sehr. Dabei wussten sie noch nicht, dass sie bei den UGOTCHI FunOlympics den 3. Platz erreicht hatten und nun etwas verspätet die Siegerehrung stattfinden sollte.

Die 3A hatte am 18. Mai bei den UGOTCHI FunOlympics, dem größten Kinderzehnkampf für Volksschüler/innen, im Prater teilgenommen. 600 Kinder waren zu der heurigen Veranstaltung gekommen.

UGOTCHI ist das Maskottchen der SPORTUNION Wien. Nach der feierlichen Eröffnung besuchten die Kinder fünf Stationen, die bewertet wurden:
30 m Sprint, Hochsprung, Weitsprung, Weitwurf und ein Hindernisparcour.

Es gab aber auch weitere Stationen, wie Speedstacking, Zielwurf, Hüpfball Sprint, eine Wurfgeschwindigkeitsmessung und einen Reaktionstest.
Neben den Sportstationen gab es den Kletterberg und den HipHopDance als Rahmenprogramm.

Für den Besuch von allen zehn Stationen wurden die Kinder mit einem kleinen Geschenk belohnt.
Die 3A aber hatte bei der Bewertung den 3. Platz erreicht. Da die Siegerehrung im Prater nicht stattgefunden hatte, kam es zu diesem überraschenden Besuch bei uns in der Schule.

Jedes Kind erhielt eine Medaille und die ganze Klasse einen Pokal. Zum Schluss wurde ein Siegerfoto von der Klasse mit der Klassenlehrerin gemacht.

Top