Einkauf am Rochusmarkt


Auf dem Markt einkaufen zu gehen, ist ein „lebendiges Genuss-Shopping“. Die Marktstände mit den Kisten voller Apfel, Zwetschen, Birnen und Weintrauben verlocken das frische Obst zu kaufen. Der Obst- und Gemüsehändler bedient persönlich, ein Verkaufsgespräch wird mit den Kunden geführt.

Dieses Einkaufserlebnis machten die Kinder der 1A und der 1B (Schuljahr 2018/19) an einem Freitag, als Abschluss zum Wochenthema „Obst“.

Mehrere Kinder hatten ein Einkaufssackerl mit. Der Weg zum Markt ist gar nicht so weit, wenn man durch den Arenbergpark geht. Auf dem Rochusmarkt gab es für die Kinder viel zu sehen. Schließlich ist auf einem Markt eine ganz andere Einkaufsatmsophäre als im Supermarkt.

Nach dem Einkauf wechselten sich die Kinder beim Tragen des Obstes, das sie eingekauft hatten, ab.
Und in der Klasse wurde anschließend das frische Obst gemeinsam genüsslich verschmaust.

Top