Das Heft von Boris


Boris ist einer unserer Schüler/innen. Sein Geschichtenheft, das sich im Laufe des 1. Schuljahres füllte, voll mit kleinen Geschichten und dazu passenden Zeichnungen, zeigt die Entwicklung von September bis Juni.
Begabungsförderung, indem das Kind von Anfang eigene Texte schreibt!
Weiterlesen

Die Note „Zehn“…


…erhielten die Stinktiere und die Igel beim Tanzturnier der Tiere von den Juroren und somit die Höchstnote.
Die Aufführung der MSK2 „Der schönste Traum“ bei den „Sommerfestspielen der VS Eslarngasse 2018“ sollte wie immer am vorletzten Schultag am Nachmittag stattfinden. Die Generalprobe fand aber schon am Vormittag statt; vor äußerst kritischem Publikum, nämlich vor mehreren Klassen unserer Schule.
Das Publikum vergab für die Aufführung ebenfalls die Höchstnote „Zehn“ und bekundete das durch das Mittanzen am Ende des Musicals.
Weiterlesen

Wochenende, Sonnenschein,…


Von Freitag bis Sonntag fuhren die beiden Klassen, die MSK1 und die MSK2, ins Wochenende. Das Quartier war allen „alten“ Schüler/innen bereits bekannt; nämlich „Fladnitz“. Beginnend mit einer Führung durch die Lurgrotte verbrachten die Kinder mit viel Spiel und Spaß drei wunderschöne Tage.
Weiterlesen

Fragen an die Natur


Welche Insekten sind Nützlinge? Welche Insekten sind Schädlinge? Wie riechen die einzelnen Kräuter? Wo wachsen die Erdbeeren, die Himbeeren? Wie bringen die Bienen den Nektar zur Wabe? Honig? Insektenhotel? Ein kleiner Frosch!
Weiterlesen

Hexenküche, Gruselwürmer, Windelschnee


Aus dem textilen Werkraum tönte ein lautes „Peng“. Ein Versuch zu Luft und Luftdruck war gerade gelungen.
Aus dem technischen Werkraum kamen die Kinder und hatten Becher mit glitschigen Würmern und in der Ecke brodelte eine rote Flüssigkeit in einem Behälter.
Das alles hat mit unserer Forscherwoche zu tun, die bereits angekündigt worden war.
Weiterlesen

Schönes Wetter, gute Stimmung


Der Auftakt zum Vienna City Marathon 2018 war wie jedes Jahr der San Lucar Kinderlauf 2018 bei dem viele Kinder der 2A, der 3A und der MSK2 teilnahmen.
Und auch wenn es heißt, „Dabei sein, ist alles!“, so freuten wir uns doch über den 7. Platz von 18 teilnehmenden Schulen. Gewertet wurde nämlich die Durchschnittszeit unserer 10 schnellsten Läufer/innen pro Schule.
Weiterlesen

Top