Der kleine Tag


Bei einer Lebenserwartung von 100 Jahren, gibt es 36.500 Tage in unserem Leben.
Es sind viele Tage, denen wir nur wenig Bedeutung schenken, die unseren Alltag ausmachen.
Es gibt aber auch besondere Tage. Tage, an die wir uns gerne erinnern oder lieber aus unserem Leben streichen würden.
„Der kleine Tag“, die Theateraufführung der MSK1 im Rahmen der „Sommerfestspiele der VS Eslarngasse 2018“ hinterfragt diese Gegebenheit.
Weiterlesen

Wochenende, Sonnenschein,…


Von Freitag bis Sonntag fuhren die beiden Klassen, die MSK1 und die MSK2, ins Wochenende. Das Quartier war allen „alten“ Schüler/innen bereits bekannt; nämlich „Fladnitz“. Beginnend mit einer Führung durch die Lurgrotte verbrachten die Kinder mit viel Spiel und Spaß drei wunderschöne Tage.
Weiterlesen

Hexenküche, Gruselwürmer, Windelschnee


Aus dem textilen Werkraum tönte ein lautes „Peng“. Ein Versuch zu Luft und Luftdruck war gerade gelungen.
Aus dem technischen Werkraum kamen die Kinder und hatten Becher mit glitschigen Würmern und in der Ecke brodelte eine rote Flüssigkeit in einem Behälter.
Das alles hat mit unserer Forscherwoche zu tun, die bereits angekündigt worden war.
Weiterlesen

„Eine Quadrille in Ehren…


…kann niemand verwehren!“
Die Ballbesucher/innen von morgen übten sich bereits jetzt im November beim Tanzen der Fledermausquadrille von Johann Strauß. Anfangs ein bisschen schüchtern und schließlich immer Freude findend an dem gesellschaftlichen Eröffnungstanz. Nun sind unsere Tanzschüler/innen, die Kinder der MSK1, für die Eröffnung vom Opernball gerüstet und können dort über’s Parkett schweben.
Weiterlesen

Die Eule sucht den Beat


Eigentlich müsste es heißen: „Finde deinen Beat!“ Denn durch die Theateraufführung der MSK1 bei den „Sommerfestspielen der VS Eslarngasse 2017“ wurden viele Musikrichtungen dargeboten und letztendlich lag es am Zuschauer für sich das Richtige zu finden.
Weiterlesen

Top