Ein wenig Zeit


„Ich wünsch mir was , ich wünsch mir was, ich wünsch mir was von dir: ein wenig Zeit ein wenig Zeit, ach bitte schenk sie mir!“
(Text aus dem Liederbuch der VS Sim-sala-sing)

Und genau das machten viele Eltern der Kinder der 2B (Schuljahr 2017/18). Viele Mütter und Väter waren gekommen, hatten sich für zwei Stunden frei genommen, um beim Einfädeln, Löcher stanzen, Anleitung geben, einfach beim Basteln, zu helfen.
Weiterlesen

Schuss und Tor!


Kick ole, in jedem Fall – – – Fußball!

Zwei Mannschaften (zwar klein, aber oho!), zwei Tore und eine Stimmung wie bei einem großen Match im Fußballstadion. Zurufe von den Teamkollegen, wie „Lauf vor!“ oder „Nicht schießen lassen!“ „Oje!“ oder „Bravo!“ und das alles im Turnsaal am Dienstagnachmittag für die Kinder, die noch in der Schule sein müssen, weil die Eltern erst spät von der Arbeit nach Hause kommen.
(Überschrift aus Sim-sala-sing, Liederbuch der VS, S. 64)
Weiterlesen

Fledermäusekinder


Sie schauen gefährlich aus, unsere Fledermäusekinder aus der 2B (Schuljahr 2017/18) mit ihren selbst gebastelten Masken. Bei manchen Kindern hängen auch kleine Fledermäuse in den Haaren fest. Alles selbst gebastelt, in der Mittagspause, voll motiviert, einfach mit Freude am Tun und Freude an der Gemeinschaft.

Pappschlangen

Die neuen Malfarben müssen unbedingt ausprobiert werden! Vom Schulfest sind noch runde Papierteller übrig. Also wird mit der Schere eine Spirale in die Papierteller geschnitten und diese wird anschließend bemalt. Plötzlich wird aus dem einen Ende ein Schwanz und aus dem anderen Ende ein Schlangenkopf.
Die Pappschlangen der Kinder der 2B (Schuljahr 2017/18) sind geschlüpft!

Kostbare Schätze


Der Schulschluss bringt es mit sich, dass „Schätze“ nach Hause getragen werden. Schätze, die man sonst gar nicht so bemerkt. Verborgen in den Klassen, verbunden mit Lernen, Kennenlernen, Anwendung von erworbenem Wissen, praktischer Umsetzung, Feinmotorik, handwerklichen Geschick.
Weiterlesen

Groß, größer, noch größer


Expert/innen sind bei uns immer willkommen! Eine Expertin, die Mutter eines Schülers von der 1B (Schuljahr 2016/17), nahm sich einen Vormittag lang Zeit, in den Kindern Neugier zu wecken, sie zum genaueren Hinschauen zu verführen und in die Anfänge des wissenschaftlichen Arbeitens einzuführen.
Weiterlesen

Top