Es ist nicht leicht!


Voll Motivation haben die Schüler/innen der 3B (Schuljahr 2018/19) Plakate zum Thema Haustiere gemacht. In Teamarbeit, also immer zu dritt, sind diese wirklich sehr schön gelungen.
Doch nun sind die Kinder vor der Herausforderung, dieses Wissen, das sie aufgeschrieben haben, als „Vortrag“ den anderen Schüler/innen zu referieren. Und das ist gar nicht so leicht!
Weiterlesen

io mi chiamo…


Die „kleine Italienischstunde“ war nur eine der Auswahlmöglichkeiten für die Ateliersstunde am Mittwoch im 2. Stock. Zur Auswahl standen: Italienisch für Anfänger/innen, Brettspiele, kreatives herbstliches Gestalten, die kleine Kochwerkstatt und eine Märchenstunde.
Weiterlesen

Hexenküche, Gruselwürmer, Windelschnee


Aus dem textilen Werkraum tönte ein lautes „Peng“. Ein Versuch zu Luft und Luftdruck war gerade gelungen.
Aus dem technischen Werkraum kamen die Kinder und hatten Becher mit glitschigen Würmern und in der Ecke brodelte eine rote Flüssigkeit in einem Behälter.
Das alles hat mit unserer Forscherwoche zu tun, die bereits angekündigt worden war.
Weiterlesen

Auf den Punkt gebracht


Ein Kind liest ein Buch, das ihm gefällt. Es erzählt und berichtet über das Buch im Unterricht den anderen. Damit das Buch allen in Erinnerung bleibt, gestaltet das Kind das Buch selbst nach. Es gestaltet einen schönen Umschlag mit Illustrationen aus dem Buch und schreibt eine kurze Inhaltsangabe. Die Reduzierung auf das Wesentliche hilft dem Kind und allen anderen, sich an das Buch zu erinnern. Es wurde „ auf den Punkt gebracht“.
Weiterlesen

Pandas & Co


Jeder, der schon einmal eine Maske vor seinem Gesicht hatte weiß, dass die Maske etwas mit einem macht. Sie schützt, verändert, gibt Freiraum, lässt uns anders agieren als sonst, lässt uns in eine Rolle schlüpfen. Unsere Kinder schlüpften in die Rolle eines Pandas oder eines Braunbären.
Weiterlesen

Top