Sammlerleidenschaft


Wenn die Köpfe zusammengesteckt werden, dann geht es immer um etwas Wichtiges. Es geht um die Panini-Sticker, die anlässlich der Fußball Weltmeisterschaft 2018 gesammelt werden können. Am Freitag konnte getauscht werden! Der Treffpunkt war im 2. Stock in der 4A!
Weiterlesen

Erfolgreich bei UGOTCHI FunOlympics


Die Freude der Kinder war groß, als das große UGOTCHI völlig überraschend den Klassenraum der 3A betrat. Die Kinder freuten sich über den Besuch des UGOTCHIS sehr. Dabei wussten sie noch nicht, dass sie bei den UGOTCHI FunOlympics den 3. Platz erreicht hatten und nun etwas verspätet die Siegerehrung stattfinden sollte.
Weiterlesen

Hexenküche, Gruselwürmer, Windelschnee


Aus dem textilen Werkraum tönte ein lautes „Peng“. Ein Versuch zu Luft und Luftdruck war gerade gelungen.
Aus dem technischen Werkraum kamen die Kinder und hatten Becher mit glitschigen Würmern und in der Ecke brodelte eine rote Flüssigkeit in einem Behälter.
Das alles hat mit unserer Forscherwoche zu tun, die bereits angekündigt worden war.
Weiterlesen

Schönes Wetter, gute Stimmung


Der Auftakt zum Vienna City Marathon 2018 war wie jedes Jahr der San Lucar Kinderlauf 2018 bei dem viele Kinder der 2A, der 3A und der MSK2 teilnahmen.
Und auch wenn es heißt, „Dabei sein, ist alles!“, so freuten wir uns doch über den 7. Platz von 18 teilnehmenden Schulen. Gewertet wurde nämlich die Durchschnittszeit unserer 10 schnellsten Läufer/innen pro Schule.
Weiterlesen

Alarm! Alarm!


In der Pause tönt aus einer Klasse eine Alarmsirene. Es ist aber zum Glück nicht die Schulsirene! Das Signal kommt aus der 3A! Was ist los? Da meint die Klassenlehrerin nur ganz ruhig: „Meine Kinder bauen gerade Stromkreise und Alarmanlagen!“
Weiterlesen

Frieden, Freude, Liebe — Hoffnung


Unsere Welt braucht mehr Frieden und weniger Krieg, mehr Freude über kleine Dinge oder Ereignisse und weniger Neid und Missgunst, mehr Liebe unter den Menschen und weniger Hass.
Da hilft nur die Hoffnung! Die Hoffnung, dass sich gerade zu Weihnachten, aber nicht nur zu Weihnachten etwas ändert. Etwas?
Wir Menschen selbst machen Frieden, geben Liebe und schenken Freude.
Weiterlesen

Top