Bunt gemischt und fröhlich …

Ferienfoto
… verabschieden wir uns, liebe Kinder und liebe Eltern, von euch und Ihnen. Das Schuljahr 2018/19 ist zu Ende. Und da wir alle, besonders ihr liebe Kinder, sehr fleißig gearbeitet haben, haben wir uns jetzt diese schönen langen Sommerferien verdient.
Wir wünschen euch allen: „Schöne, erholsame Ferien!“
Der erste Schultag ist Montag, der 2. September 2019. Die Begrüßung findet von 9.00 Uhr bis 9.50 Uhr in den Klassen statt.
Ferienfoto

Walking through

Herr Schulqualitätsmanager Stephan Maresch besucht die einzelnen Schulklassen.
Innerhalb kurzer Zeit durch den gesamten Betrieb zu gehen, alle kennenzulernen, mit allen ein kurzes Gespräch zu führen, mehrere Einblicke zu erhalten, das Gebäude zu erkunden – in der Fachsprache einen „Walking through“- machte unser Herr Schulqualitätsmanager (SQM) Stephan Maresch, BEd. jetzt im März.
Die Kinder und die Lehrer/innen freuten sich über seinen Besuch und über das Interesse an dem schulischen Alltag sehr. DANKE für den Besuch!
Weiterlesen

Gemeinsam kommunizieren

Bilder von einer schulinternen Lehrer/innen-Fortbildung.
„Durch’s Reden kommen die Leut‘ zsamm!“, ist eine alte Volksweisheit. Eigentlich besagt sie, dass die Kommunikation ein wichtiger Faktor ist, wenn die Zusammenarbeit im Team gelingen soll.
Dazu gab uns die schulinterne Lehrer/innen und Freizeitpädagog/innen Fortbildung die Möglichkeit.
An dieser Stelle möchten wir Ihnen allen, liebe Eltern, für ihr Verständnis danken, dass an diesem Tag bereits um 11.00 Uhr Unterrichtsschluss war. Vielen Dank!
Weiterlesen

Who is who? Das Team 2018/19


Auch in diesem Schuljahr ist das Team, das in unserem eher kleinen Schulhaus arbeitet, groß. Für den Unterricht in dreizehn Klassen und für die Betreuung am Nachmittag sind viele engagierte Pädagoginnen und Pädagogen notwendig.

Auf dem Foto sind alle Klassenlehrer/innen, die Teamlehrer/innen, die Werklehrerin, die Lehrerinnen für den Religionsunterricht, die Lehrer/innen für den Muttersprachen-Unterricht, die Freizeitpädagog/innen, die Küchendamen, der Herr Schulwart und die Direktorin zu sehen.

Die Frage „Who is who? Wer ist wer?”, ist sicher nicht uninteressant. Aber wesentlich wichtiger sind die Ziele, die sich dieses Team auch für dieses Schuljahr vorgenommen hat.

Allen ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Kinder gerne in die Schule kommen. Der Vormittag mit einem qualitätsvollen Unterricht soll die Freude am Lernen fördern. Nichts ist schöner, als wenn Kinder stolz verkünden: „Das kann ich jetzt schon!“

Der Nachmittag, geprägt von einer sinnvollen Freizeitgestaltung gemeinsam mit den Freund/innen, dem Mittagessen und einer Stunde Lernzeit, ist ein wichtiges Zusatzangebot für berufstätige Eltern. Und das alles in einem alten, sonnigen, sauberen Gebäude.

Aber nicht nur das Team ist wichtig! Die gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist ebenso wichtig.

Wir freuen uns auf die Zeit mit den Kindern und die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2018/19!
Das Team der Volksschule Eslarngasse.

Hoher Besuch


Die Freude war groß, als Herr Bezirksvorsteher Erich Hohenberger am Freitag plötzlich in der Türe stand und sagte: „Da ihr mich zur Forscherwoche eingeladen habt, bin ich gekommen!“
Weiterlesen

Top